+++  Akademietreffen feiert erfolgreiche Premiere  +++     
     +++  Absage: Walk in Herne  +++     
     +++  Schulung für Verbandsaufsicht im Straßenlauf  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

NRW-U16-Straßenlauf-Cup 2018

Die NRW-LaufAkademie veranstaltet 2018 zum ersten Mal den NRW-U16-Straßenlauf-Cup, bei dem die talentierteste Nachwuchsläuferinnen und -läufer aus Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit bekommen, sich als Mannschaft über 5 Kilometer zu messen. Hierbei handelt es sich um einen neuen Förderwettbewerb, der aus Mehreinnahmen der Laufgebühren eingerichtet worden ist.

Teilnahmeberechtigt sind alle Läuferinnen und Läufer der Altersklasse U16 (Jahrgang 2003/2004 und jünger) mit einem gültigen Startrecht für eine/n Verein/LG im Verbandsgebiet des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein und Fußball- und Leichtathletik Verbandes Westfalen.

Folgende Modalitäten gelten:

  • Der Wettbewerb ist ein Mannschaftswettbewerb.
  • Eine Mannschaft besteht aus vier Teilnehmern eines Vereins/einer LG, wobei mindestens zwei Mädchen beteiligt sein müssen.
  • Die Mannschaftswertung erfolgt bei DLV-genehmigten Veranstaltungen über 5 km auf einer DLV-vermessenen Strecke.
  • Wertungszeitraum ist das Kalenderjahr 2018.
  • Die Meldung der Mannschaftsergebnisse erfolgt durch den/die Verein/LG an die NRW-Laufakademie per E-Mail unter Angabe von: Veranstaltungsdatum und -ort; Veranstaltungsname; 4 Teilnehmer mit (Netto-) Zielzeiten; Mannschaftszeit = Addition der Zielzeiten.
  • Jede/r Verein/LG darf mehrere Mannschaften melden, jede/r Athlet/in ist allerdings nur in einer Mannschaft teilnahmeberechtigt.
  • Eine Mannschaft darf bei beliebig vielen Veranstaltungen teilnehmen, es wird die beste Veranstaltung gewertet.
  • Die zehn zeitschnellsten Mannschaften des Kalenderjahres erhalten einen Förderbetrag, der in einer Feierstunde Anfang 2019 in Kaiserau verliehen wird

1. Sieger = 500 €
2. Sieger = 400 €
3. Sieger = 300 €
4.-10. Platz = 250 €

Meldungen bitte an:

  • Kontakt LVN:
  • Kontakt FLVW: