+++  Korrekturen Laufkalender  +++     
     +++  DLV-Laufsymposium 2017  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Zusatzangebote

Die NRW-LaufAkademie kommt auch in den Verein!

 

Mit der Verbandsinitiative "Ausbilden auch im Verein" steht landesweit die Möglichkeit offen, Lehrgänge der Lauf-/Walking-/Nordic Walking LehrTrainer-Ausbildung direkt vor Ort in Zusammenarbeit mit der NRW-Laufakademie umzusetzen.

 

Ausbildung im Verein  Basic I Bochum
 

Die Vorgaben sind einfach:

Hat ein Verein mehrere Interssenten an einer Aus- oder Fortbildung, kann mit einem zeitlichen Vorlauf von 3-4 Monaten mit der NRW-Laufakademie ein Lehrgangstermin vor Ort abgestimmt werden. Steht der Termin, wird der Lehrgang ausgeschreiben und auf dieser Seite veröffentlicht. Die Vereinsteilnehmer sind im Lehrgang gesetzt. Freie Plätze können von jedem Interessenten belegt werden.

Am Lehrgangswochende stellt  der Verein Seminarraum, Sportanlage und Sporthalle zur Verfügung und sorgt für die organisatorische Betreuung und Verpflegung.

Die NRW-Laufakademie stellt Lehrgangsorganisation, Lehrmaterial und Referenten. Kosten entstehen dem Verein nicht, denn die Versorgungsleistungen werden aus den Lehrgangsgebühren finanziert. Interessierte Vereine können sich jederzeit an die NRW-Laufakademie wenden: ; Tel: 02307-371-479

 

Hier finden Sie für Aus- und Fortbildung anerkannte Lehrgangsangebote die zusätzlich ins Angebot aufgenommen wurden. Mit einem Klick auf den Lehrgang kommen Sie zum Anmeldebereich

 

Ausbildungen

(unter Kategorie bitte auswählen: "Teamleiter Lauf-/Walking-/Nordic Walking")

 

17-Z-03066 Walking/Nordic Walking Basic II    23.09.-24.09.2017          Gelsenkirchen

 

17-Z-02525 Laufen Basic II                                  14.10.-15.10.2017            Wilnsdorf

 

 

Fortbildungen
(unter Bereich bitte auswählen: "Freizeit- und Breitensport")

 

17- Z- 03151 SportPro  Gesundheit - Laufend unterwegs  07.10.2017 SportCentrum Kaiserau 

 

                 

 

Bei den nachfogenden  Lehrgängen bitte an den genannten Ansprechpartner wenden